ALLGEMEINE MIETBEDINGUNGEN

Artikel 1: Dieser Saisonmietvertrag ist für die ausschließliche Nutzung der Vermietung des Gîte Le Lavoir aux Roses reserviert.

Artikel 2 - Aufenthaltsdauer: Sobald die Online- oder Offline-Zahlung bestätigt wurde, kann sich der Mieter des für einen bestimmten Zeitraum abgeschlossenen Vertrages unter keinen Umständen auf das Recht berufen, am Ende des Aufenthalts in den Räumlichkeiten zu bleiben.

Artikel 3 - Vertragsabschluss: Die Reservierung wird wirksam, sobald der Mieter dem Eigentümer eine Anzahlung in Höhe von 25 % des Gesamtmietpreises (Online- oder Offline-Zahlung) überwiesen hat.  Bei einer Offline-Zahlung muss die Zahlung innerhalb von 7 Kalendertagen nach der Reservierungsanfrage bei uns eingehen. Andernfalls wird die Reservierung storniert.

Die Zahlung kann online per Kreditkarte von unserer Website aus erfolgen (sichere Zahlung, stellen Sie sicher, dass https in der Adressleiste Ihres Browsers vorhanden ist) .

Die Zahlung kann offline erfolgen durch:

  • Kasse,

  • Bankschecks,

  • Banküberweisungen,

  • Urlaubsgutscheine,

  • Paypal,

  • Kreditkarte (vor Ort oder per Link über unser SumUp-Zahlungsterminal).

 

Eine Anzahlung von 25 % muss gesendet werden, um die Reservierung zu bestätigen.

Bei Banküberweisungen senden wir Ihnen die entsprechenden Daten zu.

Bankschecks sollten auf Frau CLAEYS ausgestellt werden .

Diese Zahlungen sind per Post zu richten an:

Gte Le Lavoir aux Roses

8, rue du Lavoir

37310 Chédigny

Frankreich

Die zwischen den Parteien dieses Vertrages abgeschlossene Vermietung darf in keinem Fall, auch nur teilweise, Dritten, natürlichen oder juristischen Personen, zugute kommen, es sei denn mit schriftlicher Zustimmung des Eigentümers.

Jeder Verstoß gegen diesen letzten Absatz kann zur sofortigen Beendigung der Miete durch Verschulden des Mieters führen, wobei die Mieteinnahmen endgültig beim Eigentümer verbleiben.

Artikel 4 - kein Widerruf: Bei Reservierungen per Post, Telefon oder Internet profitiert der Mieter nicht von der Widerrufsfrist gemäß Artikel L121-21-8 des Verbraucherschutzgesetzes, insbesondere in Bezug auf Hosting-Dienste, die an einem Datum erbracht werden oder in einer bestimmten Periodizität.

Artikel 5 - Stornierung durch den Mieter: Jede Stornierung muss per E-Mail oder per Einschreiben an das Gîte Le Lavoir aux Roses gemeldet werden.

a / Stornierung 72 Stunden vorher - volle Rückerstattung

Um von einer vollständigen Rückerstattung zu profitieren, muss der Reisende mindestens 72 Stunden vor 12:00 Uhr des geplanten Ankunftsdatums stornieren, indem er uns Folgendes mitteilt:

  • per E-Mail an lelavoirauxroses@gmail.com

  • per Einschreiben an Gîte Le Lavoir aux Roses, Angélique CLAEYS, 8 rue du Lavoir, 37310 Chédigny.

 

Beispiel: Wenn Sie am 20. Juli anreisen müssen, müssen Sie Ihre Reservierung vor dem 17. Juli um 12:00 Uhr stornieren.

 

b / Stornierung zwischen 72 Stunden und 24 Stunden vorher - Teilrückerstattung

Wenn Sie den gesamten Aufenthalt bezahlt haben und zwischen 72 und 24 Stunden vor Ihrer Ankunft stornieren, wird die Anzahlung in Höhe von 25 % des Gesamtbetrags des Aufenthalts einbehalten. Der Restbetrag sowie der Betrag in Höhe von Endreinigung und Kurtaxe (sofern bereits bezahlt) werden zurückerstattet.

 

Beispiel: Wenn Sie am 20. Juli anreisen müssen, Sie 560 Euro für den gesamten Aufenthalt bezahlt haben (inklusive 60 Euro Reinigungskosten), und wenn Sie 24 Stunden vor 12 Uhr am Tag Ihrer geplanten Ankunft stornieren, wird Ihnen das Geld zurückerstattet. 'ein Betrag von 435 Euro.

Lediglich die Anzahlung von 125 Euro (25% der 500 Euro der Aufenthaltskosten) wird vom Gîte Le lavoir aux Roses einbehalten.

 

c / Stornierung weniger als 24 Stunden vorher - vollständige Zahlung des Aufenthalts

Bei einer Stornierung in den letzten 24 Stunden vor 12:00 Uhr Ihres Ankunftsdatums wird der gesamte Aufenthalt bezahlt (außer Reinigungsgebühren und Kurtaxe, falls bereits erhoben).

 

Beispiel: Wenn Sie am 20. Juli anreisen und Ihren Aufenthalt am 19. Juli um 18:00 Uhr stornieren müssen, müssen Sie den gesamten Aufenthalt bezahlen.

Artikel 6 - Stornierung durch den Eigentümer: Der Eigentümer zahlt dem Mieter alle gezahlten Beträge.

Wenn die Anzahlung nicht innerhalb von 7 Kalendertagen nach der Reservierungsanfrage eingegangen ist, wird sie storniert.

Artikel 6 bis - Unsere Stornierungsbedingungen für Ihren Aufenthalt in Bezug auf COVID-19:

Absage unter Sperrung durch die Regierung und/oder Grenzschließung.

Wenn die gesundheitliche Situation die von Ihnen in unserem Gîte Le Lavoir aux Roses reservierten Aufenthaltsdaten erneut einschränkt, wird Ihr Aufenthalt unmöglich (außer bei einer Geschäftsreise).

Unter diesen Bedingungen sind wir verpflichtet, mit der Stornierung fortzufahren.

Wir erstatten Ihnen den gezahlten Gesamtbetrag.

Artikel 7 - An- und Abreise: Der Mieter muss sich am angegebenen Tag zwischen 17:00 und 20:00 Uhr (außer bei Ausgangssperre) einfinden. Spätere Anreisen sind nach vorheriger Absprache mit dem Eigentümer möglich. Der Vertrag wird bei der Ankunft unterzeichnet.  Die Gîte muss bis spätestens 12.00 Uhr geräumt sein.

Artikel 8 - Zahlung des Restbetrags: Der Restbetrag der Miete wird beim Betreten des Geländes sowie die Zahlung der Kurtaxe bezahlt.

Artikel 9 - Inventar: Ein Inventar wird gemeinsam erstellt und vom Mieter und dem Eigentümer oder seinem Vertreter bei der Ankunft und Abreise aus der Gîte unterzeichnet. Dieses Inventar ist die einzige Referenz bei Streitigkeiten bezüglich des Inventars der Vorrichtungen.

Alle Installationen sind betriebsbereit und Reklamationen, die mehr als 24 Stunden nach der Inbetriebnahme der Räumlichkeiten auftreten, können nicht akzeptiert werden. Reparaturen, die während der Mietzeit durch Fahrlässigkeit oder mangelhafte Wartung erforderlich werden, gehen zu Lasten des Mieters.  

Der Sauberkeitszustand der Unterkunft bei der Ankunft des Mieters ist im Inventar zu vermerken. Die Reinigung der Räumlichkeiten obliegt dem Mieter während der Mietzeit und vor seiner Abreise. Die Höhe der eventuellen Reinigungskosten ergibt sich aus der im Beschreibungsblatt genannten Berechnung.

Artikel 10 - Kaution: Bei der Ankunft des Mieters wird vom Eigentümer eine Kaution in Höhe von 300 Euro (auf der Vorderseite des Vertrages angegeben) verlangt. Nach widersprüchlicher Feststellung des Ausgangsinventars wird diese Kaution nach Abzug der Reparaturkosten bei festgestellten Schäden zurückerstattet.

Im Falle einer vorzeitigen Abreise (vor dem in diesem Vertrag genannten Zeitpunkt), die die Inventarisierung am Tag der Abreise des Mieters verhindert, wird die Kaution vom Eigentümer innerhalb einer Frist von höchstens 10 Kalendertagen zurückerstattet.

Artikel 11 - Nutzung der Räumlichkeiten: Der Mieter muss den friedlichen Charakter der Miete gewährleisten und entsprechend dem Bestimmungsort der Räumlichkeiten nutzen.

Er ist verpflichtet, dafür zu sorgen, dass die Ruhe der Nachbarschaft nicht durch die Tatsache des Mieters oder seiner Familie gestört wird.

Es ist strengstens verboten, im Haus zu rauchen. Deshalb haben wir für unsere rauchenden Kunden Aschenbecher im Außenbereich zur Verfügung gestellt. Sie werden gebeten, im Hof und auf der Terrasse keine Zigarettenkippen zu werfen.

Der Kunde verpflichtet sich, die Räumlichkeiten am Ende des Aufenthaltes in einwandfreiem Zustand zurückzugeben und eine von ihm zu vertretende Verschlechterung systematisch zu deklarieren und finanziell zu tragen. Dies gilt auch für alle Materialien, die ihm während des Aufenthalts zur Verfügung gestellt würden.

Die Kunden werden darauf hingewiesen, dass Minderjährige, die innerhalb von Gebäuden und deren Außenanlagen arbeiten, in die alleinige und vollständige Verantwortung ihrer Eltern oder ihrer ermächtigten Personen gestellt werden.

Zur Sicherheit aller sind Feuerwerkskörper oder andere Raketen der gleichen Art verboten.  

Artikel 12 - Kapazität: Der Mietvertrag wird für eine maximale Kapazität von 4 Personen abgeschlossen. Wenn die Anzahl der Mieter die Aufnahmekapazität überschreitet, kann der Eigentümer die zusätzlichen Personen ablehnen. Jede Änderung oder Beendigung des Vertrages wird auf Initiative des Kunden in Betracht gezogen.

Artikel 13 - Aufnahme von Tieren: Die Aufnahme von Tieren wird nicht akzeptiert. Wenn diese Klausel nicht eingehalten wird, kann der Eigentümer den Aufenthalt ablehnen: Es erfolgt keine Rückerstattung.

Artikel 14 - Versicherung: Der Mieter haftet für alle Schäden, die aus seinem Tun resultieren. Er muss für diese verschiedenen Risiken durch einen Resort-ähnlichen Versicherungsvertrag versichert sein.

Artikel 15 - Streitigkeiten: Jede Beschwerde bezüglich des Inventars und des Zustands der Beschreibung während einer Anmietung muss dem Verwalter oder seinem Vertreter des Gîte le Lavoir aux Roses innerhalb von 24 Stunden nach Betreten der Räumlichkeiten vorgelegt werden.

Artikel 16: Der Mieter kann dem Besuch der Räumlichkeiten nicht widersprechen, wenn der Eigentümer oder sein Vertreter dies verlangt.  

Artikel 17 - Zugänglichkeit der Dienstleistungen: Der Eigentümer kann die Regelmäßigkeit von Wasser, Strom, Internetdiensten unabhängig von der Dauer der Unterbrechungen oder Störungen sowie einer plötzlichen Schließung der Website aufgrund höherer Gewalt unabhängig von unserem Willen nicht garantieren, "Le Gîte Le Lavoir aux Roses" lehnt daher jegliche Verantwortung, die über seine gesetzliche Verantwortung hinausgeht, für jeglichen Entzug oder Minderung des Genusses ab, der nicht auf seine Handlung zurückzuführen ist.

Die Verantwortung des "Gîte Le Lavoir aux roses", die über seine gesetzliche Verantwortung hinausgeht, kann bei Pannen oder Außerbetriebnahme der technischen Einrichtungen nicht übernommen werden, wenn die Störung und die Reparaturen unvorhersehbar waren.

Artikel 18 - Endreinigungsservice: Wenn der Mieter die gewünschte Reinigung nicht durchführen möchte, kann diese Option jederzeit gewählt werden.

Es befreit nicht von der Ordnung der Räumlichkeiten und Geräte. Der Mieter ist verpflichtet, seine persönlichen Gegenstände und Abfälle zu evakuieren.

Er verpflichtet sich, die Handtücher in die dafür vorgesehenen Körbe zu gruppieren und die Bettwäsche aus den Betten zu entfernen, um sie anzuziehen.